Tourismusplattform

Viele Schweizer bleiben diesen Sommer aufgrund der Corona Krise in der Schweiz. Mit VisitLovers.ch lässt sich die Schweiz abseits der grossen Tourismusströme neu entdecken. Radion Sunshine berichtet über die spannenden Alternativen der online Plattform VisitLovers.ch Danke für das Interview im Radio Sunshine vom 15.07.2020.

Evelyn Leemann vom Radio Sunshine berichtet im Interview mit Andreas Gassmann, dem Geschäftsführer der Plattform über den MikroTourimus aus Luzern.


Die Idee ist Sachen zu entdecken, die es nicht überall gibt. Das kann draussen in der Natur aber auch in der Stadt Luzern, der ganzen Deutschschweiz sein.


Andreas Gassmann gibt zwei Beispiele dazu:
"... man kann mit einem Blinden die Stadt Luzern aus einer neuen Perspektive entdecken. Oder mit einem Förster, kann man sich einen Bubentraum erfüllen und einen riesigen Baum fällen. Dazu erhält man noch spannende Hintergrundinformationen zur Waldbewirtschaftung. Das sind beides Erlebnisse die einem lebhaft in Erinnerung bleiben werden."


Über 100 verschiedene Angebote befinden sich bereits auf der Webseite von VisitLovers. Es gibt viel zu entdecken; in den Städten Luzern, Zürich, Bern aber auch in Kanton wie Nidwalden, Obwalden und Uri.


Dabei stellen die Guides ihr Angebot direkt in einem Video vor: "Ich bin Nadine. Hier auf dem Waldi bieten wir GeissenTrekking an. Wir machen kleinere und grössere Touren in der Umgebung oder auch in Andermatt an."


In den Videos erhält man wichtige Informationen dazu, was einem auf der Tour, dem Workshop erwartet. Ausserdem erfährt man alle weiteren wichtigen Details wie Teilnehmerzahl, Daten, Dauer und den Preis.


Wie wäre es mit einer Fasnachtstour durch Luzern im Sommer? Peti erzählt, was euch erwartet: "Auf meiner Fasnachtstour tauchen wir in die Geschichte der Luzerner Fasnacht ein. Wir sind in der Luzerner Altstadt an den Orten unterwegs, an denen die Fasnacht richtig abgeht. Und wenn ihr nicht wisst wie die Luzerner Fasnacht wirklich schmeckt, dann lade ich euch gerne auf ein feines Kaffee Huereaff oder einen guten Göggubronz ein."


Da auch im Sommer nicht nur die Sonne scheint, gibt es auch zahlreiche Indoorangebote zu entdecken. So zum Beispiel ein Naturkosmetik-, ein Salbenkurs oder auch ein Legginskurs, bei denen man diese Produkte selbst herstellt.  


VisitLovers gibt es seit dem Oktober 2020 und die Plattform ist laufend im Ausbau. Interessierte TourGuide dürfen sich gerne auf VisitLovers.ch registrieren oder bei Andreas Gassmann melden.


Die Corona Krise im Frühling war ein kleiner Dämpfer für VisitLovers. Mit der Öffnung durch den Bundesrat sind aber auch die Buchungen wieder hereingekommen. So sagt Andreas Gassmann: " Sofern keine zweite Welle kommt, werden viele Leute nicht ins Ausland gehen und weiterhin die Schweiz neu entdecken."


Deshalb ist jetzt der beste Zeitpunkt um die Schweiz von einer neuen Seite zu entdecken. Das gesamte Angebot findet ihr auf Visitlovers.ch.


Dort läuft zurzeit auch ein Wettbewerb, bei dem man ein paar Touren gewinnen kann.


https://www.visitlovers.ch



Written by VisitLovers

Published on 15.07.2020