Nachhaltiger Tourismus Luzern

Politiker, Unternehmer und Gastronomen aus dem ganzen Kanton wollen den Tourismus in Luzern neu ausrichten. Zentrale Forderungen: Mehr Schweizer Gäste, längere Aufenthaltsdauer, bessere Verknüpfung von Stadt und Land. Die Grünliberalen haben deshalb eine Tourismus-Charta erstellt.

Tourismus-Charta für nachhaltigen Luzerner Tourismus


Die Luzerner Zeitung berichtet über die Charta, zu Förderung eines ökologischen und nachhaltigen Tourismus. Die Tourismus-Charta beinhaltet folgende 7 Punkte:


  • Der Tourismus soll der Lebensqualität der Luzerner Bevölkerung dienen.
  • Vom Tourismus sollen Stadt und Land profitieren.
  • Den ökologischen Fussabdruck der Gäste verringern.
  • Der Kanton soll für Gäste aus der Schweiz und dem nahen Ausland attraktiver werden.
  • Andere Wirtschaftsbereiche (etwa Landwirtschaft, Gastronomie, Dorfläden) sollen vom Tourismus stärker profitieren.
  • Längere Verweildauer.
  • Qualitativ hochstehende Arbeitsstellen im Tourismus.


Hier der Link zur den Grünliberalen Tourismus-Charta und den Bericht auf Pilatus today.


Massnahmen Tourismus Zentralschweiz


Luzern Tourismus bietet in diesem Zusammenhang mit dem aktuellen Adventure-Kalender und den Tourismus Regionen einen weiteren spannenden Ansatz zur Tourismusförderung in der Zentralschweiz. Natürlich führen die einzelnen Tourismusregionen ebenfalls weitere, eigene Kampagnen um auf ihre Besonderheiten hinzuweisen. So zum Beispiel Nidwalden Tourismus mit ihrer Aktion "Blyb i dr Schweiz... chum uf Nidwaldä. Hier wird dann bei den buchbaren Angeboten auch auf die coolen Touren von VisitLovers verwiesen. Bei der Vision Luzern geht es wiederum einzig um eine Verbesserung in der Stadt Luzern. Welche als Tourismus Hotspot und mit dem Massentourismus am Schwanenplatz besonders exponiert ist.


Es zeigt sich also, dass bereits Ansätze vorhanden sind. Zwischen den Tourismusakteuren, den Kantonen, der Politik und weiteren Akteueren fehlt es jedoch immer noch an Weitsicht und an vernetztem Handeln um den Zentralschweizer Tourismus wirklich ökologisch und nachhaltig zu formen.










Written by VisitLovers

Published on 21.07.2020